Berufliche Neuorientierung > Berufstätige

Berufstätige

Unzufriedenheit im Arbeitsalltag lähmt. Hält diese Wahrnehmung an, stellt sich für die einen die Frage nach einem Jobwechsel. Andere sind davon überzeugt, dass sie keinen Wechsel wünschen, vielmehr zum bekannten Zustand zurückfinden möchten: den Spaß am Job wiederfinden. Doch dafür müssen sich entscheidende Details ändern. In beiden Fällen klären wir im Coaching die Ursachen und öffnen Ihren Blick für die nächsten Schritte.

Sind die Ursachen erkannt, beginnt bereits deren Überwindung

Manchmal hilft es schon, Strategien dafür zu entwickeln, wie Sie Ihre „Grenzen“ besser wahren können. Und herauszufinden, warum Sie es bisher zugelassen haben, dass andere diese ständig überschritten haben. So viel schon an dieser Stelle: Es wird einen biografischen Aspekt geben, der Sie bisher darin blockiert hat, fest im Hier und Jetzt zu stehen – und in dieser Haltung Ihre volle Kraft zu entfalten; Kraft für Ihr Tun und Kraft für Ihre Abgrenzung voller Mitgefühl, sich selbst und anderen gegenüber. Sobald wir diese Ursache entdeckt haben, befinden Sie sich bereits im Prozess der Überwindung.

Ist für Sie der Wunsch nach einem Wechsel bereits gesetzt, betrachten wir Ihre Lebensvision und inwieweit Sie dieser bereits folgen. Mit dieser Klärung gelingt der Weg hin zum neuen Job voller Elan und mit hoher Präzision. Damit Sie nicht am neuen Platz schon bald wieder in alte Muster verfallen.

Ihren Beitrag für das große Ganze leisten

Grundsätzlich gilt: Für jeden Menschen, der seine berufliche Situation verbessern oder ändern möchte, ist die Arbeit an der Lebensvision Gold wert. Gerade für Sie als Pionier oder Pionierin des Wandels. Denn Sie möchten einen Beitrag für das große Ganze leisten. Wir finden heraus, wie Ihnen dies gelingt. Auch dann, wenn Sie keine Führungsaufgabe haben. Nachfolgend ein Überblick über zentrale Fragen. Während unserer Arbeit ergeben sich aus Ihrer ganz persönlichen Situation heraus weitere.

Entdecken Sie meine Coaching-Leistungen…

Stimmen meiner Klientinnen und Klienten

„Während meines Studiums der BWL begleitete mich das Gefühl, nicht reinzupassen in den klassischen Bildungs-/Berufsweg.

Das Coaching mit Christian hat mir über die Arbeit mit Drama und Vision ein tieferes Verständnis von meinen Bedürfnissen vermittelt und geholfen, meinen Platz in der Welt zu sehen.

Vor allem habe ich den Mut gefunden, den klassischen Bildungsweg zu verlassen. Nun bin ich in einem Startup gelandet, in dem ich alles lerne, was ich für mein großes Ziel, die eigene Unternehmensgründung, brauche.

Die Arbeit mit Christian kann ich nur wärmstens empfehlen.“

Lukas Teschke / arbeitet für ein Startup-Unternehmen

Die maßgeblichen Fragen für unseren Coaching-Prozess

  • Wie löse ich Konflikte mit Kollegen oder meinem Chef?
  • Wie kann ich mich besser durchsetzen?
  • Wie kann ich meine Kommunikation effektiver gestalten?
  • Wie kann ich meinen Stand im Unternehmen festigen?
  • Wie erlange ich mehr Selbstbewusstsein?
  • Wie erarbeite ich mir mehr Freiräume im Team?
  • Wie komme ich mit dem alltäglichen Stress besser zurecht?
  • Wie organisiere ich mich besser und lasse mich weniger ablenken?
  • Wie kann ich meine Vitalität und Gesundheit stärken?
  • Wie gelingt es mir, während der Arbeit besser bei mir zu bleiben?