Weiterbildung zu HochsensibilitätSensitive Coaching Compact

Die eigene Hochsensibilität gezielt im Beruf einsetzen – und so Sinnhaftigkeit sowie Erfüllung leben

Weiterbildung zu Hochsensibilität Titelbild

Weiterbildung zu HochsensibilitätSensitive Coaching Compact

Die eigene Hochsensibilität gezielt im Beruf einsetzen – und so Sinnhaftigkeit sowie Erfüllung leben

(Berufliche) Perspektiven durch unsere Weiterbildung

Wir wissen aus unserer langjährigen Erfahrung, welche Bedürfnisse hochsensible Menschen haben. Deshalb haben wir exakt für Sie diese Einstiegsqualifizierung entwickelt.

Solide Grundkenntnisse sowohl für die professionelle Coaching-Arbeit als auch die Begleitung hochsensibler Menschen.

Erleichterung der Integration Ihrer hochsensiblen Persönlichkeitsanteile in ihren beruflichen Alltag.

Entwicklung einer größeren Souveränität im Umgang mit der eigenen Hochsensibilität.

Erschließung konkreter Verbesserungspotenziale für ihr Selbstmanagement.

Das bietet Ihnen unsere Weiterbildung im Bereich Hochsensibilität:

  • Grundlegendes Coaching-Know-how.
  • Wissenschaftliches Wissen über Hochsensibilität.
  • Merkmale zum Erkennen hochsensibler Klienten.
  • Übungen zur Integration der hochsensiblen Wahrnehmung in Coaching- und Begleitungsprozessen.
  • Professionelle Wahrnehmungsübungen.
  • Wertebasierende Coaching-Übungen.
  • Selbstreflexion von Eigenwahrnehmung und Außenwirkung.
  • Erprobte Maßnahmen für ein besseres Selbstmanagement und Selbstfürsorge.

Das gewinnen Sie ganz persönlich dazu – Sie:

  • Schärfen Ihr Profil und stärken Ihre Position.
  • Sind selbstsicherer und handeln erfolgreicher.
  • Kommunizieren klarer, verständlicher und daher überzeugender.
  • Erhöhen Ihr Gefühl von innerer Stimmigkeit, weil Sie Ihre wertvollen persönlichen Kernkompetenzen konsequent in Ihre berufliche Tätigkeit einbringen.
  • Verbessern Ihre Vitalität und Leistungsfähigkeit.
  • Leben Ihre höchst eigenen Werte im Beruf.
  • Entwickeln ein tiefgreifendes Gefühl dafür, Ihren richtigen Platz in der Welt gefunden zu haben und etwas wirklich Sinnvolles zu tun.
  • Fühlen sich erfüllt und wohl.
Mehr zu Hochsensibilität erfahren

Inhalte der Weiterbildung Sensitive Coaching Compact zu Hochsensibilität

Die Weiterbildung umfasst neun Tage an drei Wochenenden.

Modul 1: Sensitive Coaching

Grundlagen des sensitiven Coachings

Unterschied zwischen Coaching und Beratung

Absichtslosigkeit im Coaching Prozess

Hochsensibilität als vernetzte integrale Wahrnehmung

Unterschied zwischen Verstand, emotionales Erfahrungsgedächtnis und Intuition

Zusammenspiel von Kopf-Hirn, Bauch-Hirn und Herz-Intelligenz

Einfluss der Lebensvision (Drivers) und des Lebensdrama (Barriers) auf unser Handeln

Offene und geschlossene Fragetechniken

Pacing und Rapport im Coaching

Die fünf Phasen des Coaching-Prozesses

Eine neue Instanz in uns: Der innere Beobachter

Der Zwischenraum und seine Wirkung auf den Coachingprozess

Unterscheidung von psychologischer und spiritueller Meta-Ebene

Themen des Coachees auf den Punkt bringen

Coaching-Ziele konkret beschreiben

Lösungsstrategien entwickeln

Arbeit mit ganzheitlichen Ressourcen

Tipps und Tricks

Modul 2: Identitäts-Erweiterung

Komplexität der hochsensiblen Wahrnehmung

Wirkweisen des autonomen Nervensystems (ANS)

Die Aktivierungsmechanismen und Regulationsmöglichkeiten

Hochsensibilität und der „for-better-and-for-worse” Effekt

Der innere Stress-Kreislauf

Individuelle Erlebnisqualitäten von Hochsensibilität

Gesundheit als Kontinuum

Innere Gesundheitserreger

Die Momente des Innehaltens und die Qualität von Stille

Gesundheitsressourcen hochsensibler Menschen

Der Hypno-Systemische Ansatz im Coaching

Bedeutsamkeit von Spiritualität und Verbundenheit für Hochsensible

Spirituelle Verbundenheit als größte Gesundheitsressource

CASTLE-Prinzipien: Wertearbeit in der Teamentwicklung

Tipps und Tricks

Modul 3: Wahrnehmungskompetenz

Chance und Herausforderung für Hochsensible in der Coachingarbeit

Wann entstehen Souveränität und Klarheit im Sensitive Coaching?

Somatische Marker, Emotionen und Gedankenvielfalt

Die „Herzkompetenz“ im Sensitive Coaching

Die Wirkung von spirituellen Übungen und Achtsamkeit

Konstruktion und De-Konstruktion mit dem Wirksamkeitsmodell

Die Fähigkeit, fremde und eigene Emotionen zu unterscheiden

Woran bemerke ich, dass ich getriggert bin oder mich betroffen fühle?

Woran bemerke ich, dass ich mich stark mit mir verbunden fühle?

Die „Vielsprachigkeit“ der Hochsensiblen

Bedeutung des Gesprächsziels für eine klare und souveräne Kommunikation

Erkennen von ungünstigen Aussagen und Antworten im Gespräch

Umgang mit verbalen Grenzüberschreitungen und Konflikten

Unterschied zwischen Downloading, Debatte, Dialog und dem Zwischenraum in der Kommunikation

Typische Kommunikationsmuster von Hochsensiblen aufdecken

Grundsätzliche Prinzipien des Dialogs – Vertiefung der Achtsamkeit im Dialog

Die Bedeutung des Dialogs und des Zwischenraums im Sensitive Coaching

Radikaler Respekt vor dem Nicht-Wissen!

Einfluss des Dialograums auf unsere Realitätsgestaltung

Tipps und Tricks

Entwicklung des Coaching-Markts in den letzten Jahren

Wichtigkeit von Selbstmarketing –Welcher Klient passt zu mir?

Tipps zur Honorargestaltung

Abschlussfeier

Über unsere Weiterbildung zu Hochsensibiliät

Diese Weiterbildung ist für Menschen mit hoher Wahrnehmungsbegabung konzipiert. Entweder sind Sie auf der Suche nach einem neuen beruflichen Wirkungsfeld oder bereits als Coach tätig. Auch für Professionals aus heilenden, pädagogischen sowie therapeutischen Berufen und ebenso für Personalentwickler, Geschäftsführerinnen sowie Führungskräfte bietet diese Weiterbildung eine außergewöhnliche Chance für die persönliche Weiterentwicklung – ganz gemäß Ihrer ursprünglichen Wünsche und Ziele, mehr in Ihrem Leben zu erreichen, für sich und für die Welt. Und Hochsensible, die das vermittelteWissen nicht beruflich verwenden möchte, erfahren Wertvolles für ein gelingendes Selbst-Coaching. Die Weiterbildung „Sensitive Coaching Compact“ umfasst neun Tage an drei Wochenenden.

Nutzen Sie Ihre Talente als hochsensible Person besser

Sie als Mensch mit vorhandener Hochsensibilität tragen Talente in sich, von denen Sie selbst und Ihr Umfeld immens profitierten können – sofern man Sie gemäß dieser Talente agieren lässt. Ob das geschieht, liegt auch in Ihrer Hand. Gelingt es, beginnt für Sie eine neue Zeitrechnung: Jetzt leben Sie im Beruf Ihre Werte; auch gewinnen Sie ein intensives stimmiges Gefühl hinzu, Ihren richtigen Platz in der Welt gefunden zu haben und etwas Sinnvolles zu tun. Und Sie fühlen sich endlich erfüllt sowie rundum wohl. Ein schönes und lohnendes Ziel? Dann nehmen Sie es in die Hand und entscheiden Sie sich für diese Weiterbildung.

Mehr erreichen als hochsensible Person

Gerade in einer Berufswelt mit stets steigenden Ansprüchen an alle wird Ihre hochsensible Wahrnehmungsfähigkeit mehr denn je gebraucht, auch Ihre so überaus ausgeprägte Kompetenz für Lösungsfindungen. Sofern Sie es nicht schon gemacht haben: Nutzen Sie endlich Ihre professionalisierten Talente des Hochsensiblen für Ihren Beruf. Entweder, indem Sie als Coach tätig werden; oder indem Sie Ihren Einsatz für Ihren geliebten Beruf um entscheidende Kompetenzen erweitern – durch die Ihre Liebe für Ihren Job noch weiter wächst, weil Sie Ihre Ziele endlich erreichen.

Mit der Weiterbildung „Sensitive Coaching Compact“ professionalisieren Sie Ihre Begabung und erhöhen Ihren Selbstschutz immens. Denn danach gelingt es Ihnen, Ihr „Anders-Sein“ als hochsensibler Mensch bewusst und mutig zu leben und zu nutzen: Für die Kreation wirklich innovativer Lösungen, zudem für eine begeisternde Kommunikation, mit der Sie diese Lösungen mit Teams, Freunden und Bekannten dann auch umsetzen – und um währenddessen mit diesen Menschen eine tiefere Begegnung erleben zu können, die Sie beglückt. Und Ihr Selbstschutz gelingt Ihnen weitaus besser, weil Sie Strategien für einen neuen Um‐ gang mit inneren und äußeren Stressfaktoren erlernen. Diese bewahren nun Ihre Leistungsfähigkeit und somit Gesundheit, nachdem Sie bisher so oft im Einsatz für ihre hohen Ziele fast verglüht sind.

Nach der Weiterbildung ist vor der Master Class

Sie haben die Weiterbildung „Sensitive Coaching Compact” absolviert und möchten regelmäßig das Erlernte vertiefen? Dafür biete ich die kostenfreie Master Class „Coaching Excellence“ an. Darin frischen wir Hintergrundwissen auf und geben uns Feedback.

Zur kostenfreien Master Class „Coaching Excellence“

Ihre Ausbilder für die Weiterbildung Sensitive Coaching Compact

Christian Schneider

Christian Schneider

Ich verstehe mich als Brückenbauer: Zwischen der intensiv empfunden Innenwelt der Hochsensiblen – und der äußeren Welt, die von Logik und Zielerreichung geprägt ist. Darin fühlen sich Hochsensible oft unwohl. Ich helfe ihnen dabei, beide Welten zu verbinden. Für mich selbst habe ich diesen Schritt vollzogen: Meine Expertise beziehe ich aus meiner über 20 Jahre dauernden Phase als festangestellter Key Account Manager und District Manager mit Personalverantwortung, zuletzt bei der IBM Deutschland. Vertrieb, Business Development und Marketing gehörten zu meinen Kernaufgaben. Und seit 2008 coache ich als selbstständiger Unternehmer Hochsensible mit einer Methodik, die ich speziell für diese besonderen Menschen entwickelt habe. Ich begleite Sie durch alle drei Module der Weiterbildung.

Haltung des Weiterbildungsleiters

Für mich ist es wichtig, mit Ihnen im Workshop in der Atmosphäre eines offenen Vertrauensraums zu arbeiten. Dafür achte ich auf einen respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander. Ihre Wahrheit betrachte ich als ebenso relativ und wirksam wie meine eigene. Daher gibt es für mich auch keine Wertung von richtig oder falsch. Eine Begegnung mit Ihnen auf Augenhöhe ist mein zentraler Anspruch.

Jutta Böttcher

Ich bin Gründerin und Geschäftsführerin von Aurum Cordis, Kompetenzzentrum für Hochsensibilität.
Als engagierte Unternehmerin bin ich am ehesten als “Entrepreneurin” zu bezeichnen. Ursprünglich ist Entrepreneur das französische Wort für “Unternehmer”. Im betriebswirtschaftlichen Kontext jedoch charakterisiert es den Unternehmer oder die Unternehmerin, die ihr wirtschaftliches Können, Kreativität, Innovations-und Arbeitskraft dafür einsetzt, mit ihrem Unternehmen zur Lösung eines gesellschaftlichen Problems beizutragen.
Ich möchte mit meiner Arbeit dazu beitragen, dass hochsensible Menschen jeden Alters ihren Weg aus einer persönlich empfundenen Belastungssituation in ihre Kraft und gesellschaftlich anerkannte Position gehen können.

Meine Mission in dieser Arbeit liegt dabei in der Überzeugung, dass gerade in der Stärkung und Anerkennung des hochsensiblen Blicks auf die Welt ein wichtiges Potential erschlossen wird: nämlich jenes, das wir gerade jetzt brauchen, um einen Umgang mit der hohen Komplexität in den aktuellen tiefgreifenden Veränderungsprozessen zu finden. Dafür stelle ich meine eigene Kraft und Kompetenz gern zur Verfügung.

Für wen ist die Weiterbildung geeignet?

Diese Weiterbildung ist für Sie geeignet, sofern Sie …

  • sich für die Tätigkeit als Coach qualifizieren möchten.
  • wirksamer werden möchten in einem heilenden, pflegenden, beratenden, therapeutischen oder pädagogischen Beruf, indem Sie Ihre fachliche Expertise gezielt erweitern um Ihre Kompetenz, die in Ihrer Hochsensibilität – noch – schlummert.
  • als hochsensible Führungskraft Ihre Führungskompetenz erweitern und stärken möchten.
  • in der Personalentwicklung tätig sind und mehr über die Potenziale von Hochsensiblen erfahren möchten.
  • als hochsensibler Vertriebsmitarbeiter im direkten Kundenkontakt deutlich klarer und wirksamer kommunizieren wollen.
  • mit ausgeprägtem Bewusstsein Ihre Kompetenzen als hochsensibler Mensch gezielt nutzen und Ihr Selbstmanagement deutlich verbessern möchten.
  • sich mit Ihrer Charakterprägung als hochsensibler Mensch selbstreflektierend befassen möchten.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Diese Weiterbildung ist für Sie geeignet, sofern Sie …

  • sich für die Tätigkeit als Coach qualifizieren möchten.
  • wirksamer werden möchten in einem heilenden, pflegenden, beratenden, therapeutischen oder pädagogischen Beruf, indem Sie Ihre fachliche Expertise gezielt erweitern um Ihre Kompetenz, die in Ihrer Hochsensibilität – noch – schlummert.
  • als hochsensible Führungskraft Ihre Führungskompetenz erweitern und stärken möchten.
  • in der Personalentwicklung tätig sind und mehr über die Potenziale von Hochsensiblen erfahren möchten.
  • als hochsensibler Vertriebsmitarbeiter im direkten Kundenkontakt deutlich klarer und wirksamer kommunizieren wollen.
  • mit ausgeprägtem Bewusstsein Ihre Kompetenzen als hochsensibler Mensch gezielt nutzen und Ihr Selbstmanagement deutlich verbessern möchten.
  • sich mit Ihrer Charakterprägung als hochsensibler Mensch selbstreflektierend befassen möchten.

Häufig gestellte Fragen zur Weiterbildung zu Hochsensibilität Sensitive Coaching Compact

Sie wünschen einen knappen Überblick über das „Was“, „Wann“, „Wo“ und „Für wen“ meiner Weiterbildung? Hier finden Sie einige grundlegende Informationen – und mehr weiter oben auf der Seite.

Wie lange dauert die Weiterbildung?

Diese Weiterbildung verläuft über drei relativ dicht aufeinander folgende Wochenenden hinweg. Jedes ist einem eigenen Thema gewidmet. Im Modul I betrachten wir beispielsweise die Grundlagen des sensitiven Coachings, die Absichtslosigkeit im Coaching Prozess, das Entwickeln von Lösungsstrategien und vieles mehr. Im Modul II erhalten Sie tiefes Wissen über die Hochsensibilität: Über die Komplexität dieser Wahrnehmungsbegabung, die Wirkweisen des autonomen Nervensystems, welche inneren Gesundheitserreger es gibt sowie weiteres. Und im abschließenden Modul III steht Ihre Wahrnehmungskompetenz im Zentrum: Sie erfahren unter anderem Wesentliches darüber, welche Chancen und Herausforderungen für Hochsensible in der Coachingarbeit liegen. Auch, wann Souveränität und Klarheit im Sensitive Coaching entstehen und welche Rolle die „Herzkompetenz“ spielt.

Was kostet die Weiterbildung?

Die Weiterbildung „Sensitive Coaching Compact“ kostet 2.100,00 € inkl. MwSt. pro Person. Einen Frühbucher-Rabatt von 150,00 € (inkl. MwSt.) gewähre ich Ihnen bei einer frühen Zahlung. Kontaktieren Sie mich gerne für weitere Informationen. Die Rechnung erhalten Sie mit Ihrer Anmeldung – und sobald der Rechnungsbetrag eingegangen ist, ist Ihr Teilnehmerplatz fest gebucht. Sicherheitshalber sollten Sie eine Seminarversicherung abschließen, falls Sie plötzlich doch nicht an der Weiterbildung teilnehmen können sollten.

Wo findet die Weiterbildung statt?

Zu der Präsenz-Veranstaltung lade ich Sie ein in das Kompetenzzentrum Hochsensibilität Aurum Cordis, Seminarraum 1, Stader Straße 32, D-21614 Buxtehude (30 km südwestlich von Hamburg). Falls es allerdings doch noch einmal zu behördlichen Einschränkungen kommen sollte, muss die Weiterbildung womöglich virtuell über Zoom stattfinden. Mehr dazu in den AGB.

Wie kann ich mich zu Sensitive Coaching Compact anmelden?

Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine E-Mail: 04183 – 79 19 06 bzw. info@wandelpioniere.de. Bitte zögern Sie damit nicht, weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Mit Ihrer schnellen Anmeldung sichern Sie sich Ihren Platz – und sollten Sie sich innerhalb von zwei Wochen doch noch umentscheiden, widerrufen Sie ganz einfach schriftlich ohne Angaben von Gründen (s. AGB). Oder möchten Sie vor Ihrer Anmeldung noch weitere Informationen von mir erhalten? E-Mail genügt und ich schlage Ihnen einen Gesprächstermin vor.

Welche Vorkenntnisse werden benötigt?

Fachliches Spezialwissen wird nicht vorausgesetzt. Allerdings sollten Sie sich für Ganzheitlichkeit interessieren und sich mit diesem Thema auch schon befasst haben. Auch sollten Sie sich über Ihre Empathie- und Wahrnehmungsfähigkeit bewusst sein. Am besten telefonieren wir vor Ihrer Anmeldung, um Missverständnisse zu vermeiden. Senden Sie mir, Christian Schneider, eine Mail – schon schlage ich Ihnen einen Gesprächs-Termin vor. Währenddessen kann ich Sie beraten und wir bekommen ein erstes Gefühl füreinander.

Für wen ist die Weiterbildung gedacht?

Diese Weiterbildung ist für Sie geeignet, sofern Sie sich für die Tätigkeit als Coach qualifizieren möchten oder in einem heilenden, pflegenden, beratenden, therapeutischen oder pädagogischen Beruf wirksamer werden möchten. Denn in dieser Weiterbildung erweitern Sie Ihre fachliche Expertise gezielt um Ihre Kompetenz, die in Ihrer Hochsensibilität – noch – schlummert.

Als hochsensible Führungskraft erweitern und stärken Sie mit dieser Weiterbildung Ihre Führungskompetenz.

Und Mitarbeitende in der Personalentwicklung eignen sich wertvolles Wissen über die Potenziale von Hochsensiblen an.

Auch hochsensible Vertriebsmitarbeiter profitieren, wenn sie künftig im direkten Kundenkontakt deutlich klarer und wirksamer kommunizieren möchten.

Und Hochsensible erfahren, wie Sie Ihre Kompetenzen gezielt nutzen und Ihr Selbstmanagement deutlich verbessern können.

Wer leitet die Weiterbildung zu Hochsensibilität?

Nach meinem Ingenieurs-Studium habe ich, Christian Schneider, in zwei Welten meine weitreichenden Kompetenzen als Ihr Ausbildungsleiter gewonnen: In über 20 Jahren als angestellter District Manager und Key Account Manager mit Personalverantwortung, zuletzt bei der IBM Deutschland. Wesentliche Kompetenzen hinzugewonnen habe ich dann seit 2008 als selbstständiger Coach in meinem eigenen Unternehmen. Schon während meiner Ausbildung zum Business Coach habe ich – selbst ein Hochsensibler – erkannt, dass ich nur mit von mir entwickelten Coaching-Methoden die besonderen Bedürfnisse von Hochsensiblen gezielt erfüllen kann.

Christian Schneider

Einfach kostenloses Vorgespräch vereinbaren

Was bewegt Sie gerade? Weitere speziell für Sie wichtigen Themen klären wir gerne im persönlichen
Vorab-Gespräch.

+49 (0)4183 – 791906

info@wandelpioniere.de

Termin einfach online vereinbaren

Organisatorisches, Dauer & Kosten

Weiterbildungsleitung ist Christian Schneider

Bevorstehende Weiterbildungen "Sensitive Coaching Compact"

Sensitive Coaching Compact

Start: 03. März 2023
Die eigene Hochsensibilität gezielt im Beruf einsetzen

Mehr erfahren

Kosten

Unsere Weiterbildung „Sensitive Coaching Compact“ kostet 2.100,00 € inkl. MwSt. pro Person.

Die Gebühren für Seminare, Trainings und Weiterbildungen werden mit der Anmeldung in Rechnung gestellt. Mit dem Ausgleich des Rechnungsbetrags ist der Teilnehmerplatz fest gebucht.

Seminarversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarversicherung, falls Sie aus unvorhersehbaren Gründen nicht an der Ausbildung teilnehmen können.

Organisatorische Hinweise

  • Die Durchführung der einzelnen Module können je nach Einschränkungen durch die Behörden entweder online, hybrid oder präsent (vor Ort) durchgeführt werden. Siehe auch AGBs.
  • Die Inhalte können sich noch bis kurz vor Beginn der Weiterbildung ändern!
  • In der Weiterbildungsgebühr sind die Unterlagen inklusive der Übungen enthalten

Für die Präsenztermine

  • Bitte bequeme Kleidung, warme Socken und etwas zu Schreiben mitbringen!
  • Wasser, Kaffee, Tee, Obst und Gebäck sind im Seminarpreis enthalten.
  • Warme Mahlzeiten sind im Seminarpreis nicht enthalten.

Teilnahmebestätigung

Nach erfolgreichem Abschluss erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung.

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl der Weiterbildung ist begrenzt. Frühes Anmelden lohnt sich.
Weitere Informationen und Anmeldung unter:
04183 – 79 19 06 oder info@wandelpioniere.de

Termine Frühling 2023

Modul I: Fr. 03.03. bis So. 05.03.2023
Modul II: Fr. 31.03. bis So. 02.04.2023
Modul III: Fr. 12.05. bis So. 14.05.2023

Frühbucherrabatt

Bei Buchung der Veranstaltung und Zahlung in einer Summe bis zum 16.12.2022 wird ein Frühbucher-Rabatt von 150,00 € (inkl. MwSt.) gewährt.

Seminarzeiten

Freitag 11:00 – 18:00 Uhr
Samstag 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag 09:00 – 14:00 Uhr

Veranstaltungsort

Aurum Cordis, Seminarraum 1, Stader Straße 32 , D-21614 Buxtehude (30 km südwestlich von
Hamburg).
Veranstalter ist Wandelpioniere – Christian Schneider

Wiederrufsbelehrung

Sie können Ihre Anmeldung innerhalb von zweiWochen ohne Angaben von Gründen schriftlich widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes. Er ist zu richten an:
Aurum Cordis, Stader Straße 32, 21614 Buxtehude oder per E-Mail: info@aurum-cordis.de.
Nach Ablauf dieser Frist ist ein Widerruf nicht mehr möglich.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es gelten die AGB von Wandelpioniere