Neue Führung > Geschäftsführer

Geschäftsführer

Wir leben in Zeiten großer Veränderung und haben für Lösungsansätze oftmals keine verlässlichen Quellen mehr. Zudem greift das Phänomen der „Entsozialisierung“ und Entfremdung um sich: Mitarbeitende gehen auf Distanz. Oder aufgrund der Fragmentierung von Unternehmen – beispielsweise durch die Arbeit im Homeoffice – geht das Gespür für Befindlichkeit und Loyalität von Mitarbeitenden verloren. Somit schwindet die Basis für die Mitarbeiterbindung. Diesen Tendenzen können Sie aktiv entgegenwirken.

Lösungen im Innern aktivieren

Vor allem ist es gerade in herausfordernden Zeiten eminent wichtig, den Kontakt zu sich selbst aufrecht zu erhalten. Denn wenn wir das Gefühl haben, dass unsere innere Basis erschüttert wird, leidet darunter einerseits unser strategischer Scharfsinn, andererseits unser Gefühl für sinnhaftes Handeln. Und gerade das ist doch ein Kriterium, das für Sie als Pionier oder Pionierin des Wandels so bedeutsam ist.

Die Lösungen sind immer weniger rein im außen zu finden. Vielmehr benötigen wir einen Blick in uns selbst hinein, der unsere wahre Identität klärt und erweitert. Denn nur so kann eine innere Wahrnehmung von Sicherheit und Vertrauen auf Ihre starke innere Basis entstehen. Voraussetzung dafür, auch die großen Herausforderungen der Zukunft erfolgreich zu meistern.

Was bewegt Sie gerade? Sicherlich finden auch Sie sich in den unten genannten Aspekten eines Führungskräfte-Coachings mit mir wieder. Weitere speziell für Sie wichtigen Themen decken wir im Arbeitsprozess auf.

Entdecken Sie meine Coaching-Leistungen…

Die maßgeblichen Fragen für unseren Coaching-Prozess

  • Neue Perspektiven für die großen Themen Ihres Unternehmens finden.
  • Entscheidungen aus innerer Klarheit treffen, auch in belastenden Situationen.
  • Souverän handeln, selbst in emotionalen Situationen.
  • Zukunftsfähigkeit sichern durch Flexibilität, Agilität und Resilienz.
  • Mit Respekt, Kommunikation und Wertschätzung dem Fachkräftemangel und einem aus psychischer Belastungen resultierenden hohen Krankheitsstand entgegenwirken.
  • Das Unternehmen zu einem „Schutzraum“ entwickeln, indem sich Mitarbeitende und Führungskräfte entfalten und persönlich wachsen können.
  • Klären, wie Ihr Unternehmen mit Ihrem Lebensauftrag korrespondiert.
  • Und wie die Mission Ihres Unternehmens von Ihrer Lebensvision profitieren kann.
  • Strategien entwickeln, mit denen Sie neue ungewöhnliche Ideen so vermitteln, dass diesen statt mit Angst mit optimistischem Elan gefolgt wird.
  • Ihren Grundoptimismus intensivieren, der bei der Gründung so stark war.
  • Zustände von Grund-Angespanntheit erkennen und reduzieren.
  • Die eigene Krisenkompetenz stärken, um mit klarem Kopf gezielt wirksam zu agieren.
  • Persönliches Charisma stärken, um mehr zu begeistern und Mitarbeitende zu binden.
  • Die Kommunikation im Unternehmen verbessern.
  • Erleben Sie den Prozess der „Self Expansion“: Wie Sie innerlich „weiter“ werden und so Ihren Wirkungsradius erhöhen, damit Innovationsprozesse fördern und Ihren Kontakt zu Mitarbeitenden vertiefen.